Logo

04. August 2015

Ui, ui, die letzten News sind vom März. Das tut mir leid. Andererseits gibt es auch nicht sehr viel positives zu berichten.

Seit Ende April sind wir die alte Wohnung los. Hier in diesem Kurort ist es allerdings sehr viel lauter als in der Essener Innenstadt, dank permanentem Schiffsverkehr und vor allem wegen der ständigen Festivitäten im Nachbarort bis spät in die Nacht. (45dB nachts um 2:30 in der gesamten Wohnung, bei geschlossenen Fenstern und heruntergelassenen Rolläden - wir sind begeistert! / Sarkasmus)

Zum Ausgleich gibt es hier kein einziges interessantes Geschäft (wieder Sarkasmus!) und ich habe völlig unterschätzt, wie weit es bis in die nächste Innenstadt ist. Ich war noch kein einziges Mal in der Stadt und verlasse das Haus nur noch alle paar Wochen für einen Arztbesuch - und die werden immer häufiger dank schlechtem Schlaf und Streß. Es war mir bewußt, daß ich mich mit Ortswechseln schwer tue, aber daß sich mein Körper nach über drei Monaten noch immer nicht an das neue Klima gewöhnt hat... ugh.
Dazu kommt schreckliches Heimweh und ich weine immer noch viel. Ich mochte Essen nie sehr, aber ich vermisse die Handvoll guter Geschäfte, die ich dort hatte, und noch mehr die Handvoll wirklich netter Verkäufer und Verkäuferinnen dort. Nach 19 Jahren als Kunde bei Gele im Comiczentrum fühle ich mich wie ein Verräter, wenn ich meine Detektiv Conan Manga nun bei Amazon ordern muß. *seufz*

Aber was soll man machen, es war trotzdem die einzige halbwegs vernünftige Wohnung in vier Monaten Suche, und fünf Stunden Pendeln am Tag war meinem Mann nicht weiter zuzumuten. Daß wir jetzt wieder mehr Zeit für uns haben ist das einzig gute hier.
Wäre das hier Sims würde ich das Haus 2-3 Haltestellen näher an Bonn versetzen - nach Bad Godesberg, zum Beispiel, und weiter weg vom Fluß. Da das hier leider das reale Leben ist bleibt uns halt nichts anderes übrig, als in ein paar Jahren wieder umzuziehen.

 

Obwohl meine Kreativität am Tiefpunkt ist bin ich eigentlich ganz zufrieden mit der Menge und auch der Qualität des neuen Materials, das ich in den letzten Monaten für die Website gemacht habe. Momentan habe ich zwar keine Lust zu zeichnen, aber schreiben ist auch schön und wenn jemand keine Puppenfotos dazu mag kann ich es eben nicht ändern.
Dolltopia legt gerade erst los und da werde ich sehr, seeeeehr viel schreiben.

Ich habe Seekers nicht aufgegeben, aber momentan hab ich einfach keine Lust. Es ist ewig her, seit ich zuletzt gezeichnet habe, und ich brauche dermaßen viel Übung... Sobald ich mal Zeit habe werde ich mich ransetzen und versuchen die Geschichte erstmal in Romanform zu schreiben, und entweder bekomme ich dadurch wieder den Drang zu zeichnen oder es gibt halt einen Roman. Doh.

Sims habe ich ebenfalls nicht völlig aufgegeben, muß mich aber durch Unmengen an Chaos wühlen und hab dafür gerade nicht die Nerven. Mein Mann findet auch nicht die Zeit das Downloadcenter fertig umzucoden, und so wird Sims wohl relativ bald wieder auf eine separate Website umziehen, denn so wie es hier ist ist es weder komfortabel noch schön präsentiert.

Wie man sieht habe ich eine Rubrik für Tabletops und Brettspiele eingefügt, auch wenn es dort bislang nicht viel Inhalt gibt. Mein Mann und ich entdecken dieses alte Hobby von uns gerade wieder und wir spielen inzwischen auch gerne kooperative Brettspiele. Der Bereich wird also ein wenig wachsen.

Nicht überlebt haben es hingegen meine Tier- und Pflanzenfotos. Ich habe fast alle Alben mit Fotos gelöscht und der Rest wird wohl noch folgen - mit Ausnahme meiner Rennmäuse, die bleiben! Ich finde einfach, daß die nicht hierher passen, und es gibt Millionen schöner Tierfotos im Web. Da möchte ich lieber versuchen mein Artwork zu erweitern, das ist persönlicher und einzigartiger. Keiner braucht meine Schnappschüsse. ^^

Sobald mir mein Mann zeigt wie ich aus Schnittmusters PDFs machen kann, die automatisch in der korrekten Größe gedruckt werden, kann ich mich endlich mal denen zuwenden - ich habe einen dicken Ordner mit Schnittmustern und Schritt-für-Schritt Fotos, die gerne hier eingebaut werden möchten!

Jetzt weiß ich eigentlich gerade gar nicht worauf ich mit diesem Eintrag eigentlich hinaus will, aber der Mjkj meinte ich hätte hier schon lange nichts mehr geschrieben.
Also, tl;dr: Wohnung ist nicht so doll wie gedacht, Eph ist körperlich und kreativ nicht auf der Höhe, Website wächst trotzdem etwas und mal gucken wo das Schiff hinsteuert.

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren