Logo

Eine Woche vor Drehbeginn... bei den Herren

Dolltopia outtakeBrian seufzte zufrieden, lehnte sich auf der Bank zurück und ließ sich seine Cola schmecken, während ihm die Sonne ins Gesicht schien. So durfte es ruhig weitergehen mit dem Wetter. Der Rastplatz im Park war wirklich immer für ein Treffen mit Freunden gut.


"He, Leute." meinte Sol, der neben ihm an der Mauer lehnte. "Habt ihr auch schon gehört, daß Dolltopia nächste Woche wieder startet?"
"Yup", antwortete Arion von der anderen Seite der Bank her und schleckte an seinem Eis, "Hab den Vertrag schon unterschrieben."
"Ich auch", kam es vom letzten im Bunde. Wati saß neben Brian und hoffte, daß Arion ihn nicht mit Eis bekleckern würde. Gedankenverloren drehte er seinen Milchshake in den Händen. "Ich bin mir aber nicht sicher, ob das eine gute Idee war."


"Wie man hört hat Eternia wieder die Hauptrolle." Brian sagte es völlig beiläufig, aber es traf bei Wati genau ins Schwarze. "Aaaargh... Das mußte ja so kommen!" - "Nareen ist diesmal aber nicht dabei", ließ sich Sol vernehmen. Arion verzog ärgerlich die Lippen. "Hab ich auch gehört. Eine Schande ist das!" - "Ach...", machte Brian, "Es ist zwar schade, aber wenn sie was besseres zu tun hat... Wie man so hört denkt sie ja über ein paar Gastauftritte nach. Ich hab die neue schon im Supermarkt getroffen. Die ist ganz nett, das wird schon. Sinistra heißt sie."

"Sieht sie gut aus?" Der Sänger horchte auf, und der Gitarrist legte einen Moment nachdenklich den Kopf zurück, ehe er antwortete: "Ich denke, sie würde deinen Geschmack schon treffen. Ist vielleicht ein wenig tollpatschig - hab sie kennengelernt, weil sie ihren Joghurt auf meinen Schuh hat fallen lassen."
"Nicht die tollste Art sich vorzustellen", warf Sol zweifelnd ein und die anderen stimmten zu. Brian lachte. "Muß ja nicht immer so sein! Sie ist außerdem eine gute Freundin von Nareen." - "Ah, nicht schlecht!" Arion grinste, während er sich in Gedanken ausmalte, daß die eine vielleicht die andere zu Parties mitbringen würde.


Dolltopia outtake"Ändert nur nix dran, daß Eternia wieder die Hauptrolle hat." wiederholte Brian und legte nach: "Da wird unser Wati wieder übelst zu leiden haben."
"Aaaargh, erinnere mich bloß nicht daran! Wenn ich nur dran denke bekomme ich schon wieder Kopfweh!" rief der Hauptmann der Palastwache verzweifelt und schlug sich die Hände an den Kopf. "Warum bin ich nicht nach Weitfortistan ausgewandert? Dieser Job ist es doch gar nicht wert!"

Arion beugte sich zu ihm hinunter und flüsterte laut genug, daß es alle hören konnten: "Nahh-Ato... Nahh-Atooooo... Meine liiiiebste Nahh-Atoooo..."
"Ach, sei doch ruhig!" schimpfte Wati und merkte zu seinem Verdruß wie warm seine Ohren wurden. Brian und Sol lachten.
"Wenn Ihr bei der Lady Dschinn doch nur halb so verwegen wärt wie im Kampf, Sir!"
"Sei du bloß ruhig, sonst lasse ich dich das ganze Jahr über Wache im Gartenhaus stehen und du kriegst gar keine Szenen!" Wati ließ die Schultern hängen. "Diese Frau kann so aufdringlich sein, dagegen hat selbst ein Mantikor gute Manieren!"

"Beruhig dich, Mann." meinte Arion beschwichtigend. "Eigentlich ist sie doch ganz süß in ihrer Verzweiflung. Unhübsch ist sie auch nicht gerade... Ich nehm sie dir gerne eine Weile ab - wenn sie nicht gerade pinke Haare hat!"
"Das weiß man bei der ja nie." fügte Brian mit einem bedächtigen Nicken hinzu. "Aber habt ihr sie in letzter Zeit mal gesehen? Die hat ganz schön was an sich machen lassen!"
"Tatsächlich? Hatte sie doch gar nicht nötig." Arion war überrascht.
"War wohl ein ernstes Knieproblem. Da wurde gleich die ganze Karosserie generalüberholt."
"He, ein bißchen mehr Respekt, bitteschön", warf Sol warnend ein, "Eternia ist kein Auto!"
"Ist ja schon gut, hab's nicht so gemeint!"

"Wieso hat sie dich eigentlich nie angegraben? Du Glückspilz!"
Brian zuckte mit den Achseln. "Keine Ahnung, Wati. Vielleicht, weil ich mit Freundin auf der Party aufgeschlagen bin? Suiseiseki hätte ihr direkt den Kopf abgerissen, wenn sie mich angeflirtet hätte."
"Du stehst vielleicht unter der Fuchtel..." Kopfschüttelnd wandte Arion sich wieder seinem Eis zu.
"Nur kein Neid, ja. Wenn du nicht die richtige finden kannst ist das nicht mein Problem."
"Neidisch wegen Sui? Die ist doch steif wie ein Besen! Da nehm ich tausendmal lieber Eternia!"
"Oh bitte, bitte, nimm sie dir!" rief Wati fast flehend. "Sol mag zwar über mich lästern, aber er selber kriegt's ja auch nicht hin seine Angebetete auf ein Date einzuladen!"


Dolltopia outtake"Sag bloß, das hast du versucht? Bei Eternia?" wollte Brian neugierig wissen. DieVorstellung, daß jemand einen ganzen Tag mit Eternia verbringen wollen könnte, fiel ihm schwer. Der Krieger jedoch schien ihn gar nicht gehört zu haben. In Gedanken versunken lehnte er an der Mauer, die blauen Augen in den Himmel gerichtet. "Ach, Eternia..." seufzte er leise. "Wieso mußte Dolltopia damals nur so früh enden? Viel zu früh..."

"Au weia!" Brian schüttelte es. Er hatte ja nicht grundsätzlich etwas gegen die Frau, aber ihm war sie viel zu sprunghaft. Außerdem hatte sie etwas an sich, das ihm die Nackenhaare aufstellte. Immer wenn er ihr auf der Straße begegnete wirkte sie gehetzt und über die Maßen aufmerksam, als befürchte sie Verfolger. Dazu kam das seltsame Verhalten seiner kleinen Schwester, wann immer sie Eternia sah. So verrückt die Kleine auch manchmal sein konnte, sie hatte oft einen guten Riecher für Leute mit dunkler Vergangenheit. Irgendwas stimmte nicht mit dieser Frau. Sollten seine Bandkollegen seine Freundin doch für steif halten, wenigstens war Suis Lachen immer echt.
Andererseits hatte er eh immer den Eindruck gehabt, daß normale Leute überhaupt nicht für Dolltopia gecastet wurden. Was ihn zu der Frage brachte, warum er überhaupt in der Serie mitspielte...


Plötzlich fing Arion an zu lachen. "He, ich hab's! Du bist doch Sols Chef, Wati! Befehl ihm doch einfach Eternia einzuladen!"
"Sag mal, hast du sie noch alle gerade?!"
"Na gut", der Sänger überlegte ein Weilchen, "dann lad du sie ein und tausch dann die Schicht mit Sol, so daß er mit ihr gehen muß. Da hat er bestimmt nichts dagegen."
"Glaub ich auch nicht, der ist ja völlig weggetreten." stimmte Brian glucksend zu.
"Das könnte sogar tatsächlich funktionieren..." kam es zögerlich vom Hauptmann. "Nur was mache ich, wenn Eternia dann auf die Idee kommt mit mir auf Wachgang zu gehen?"
"Dein Problem!"

"Wißt ihr, das könnte sich ja sowieso bald alles erledigen." Der Gitarrist kippte den Rest seiner Cola hinunter, ehe er den gespannten Blicken von Arion und Wati begegnete. "Ich hab da was munkeln hören, daß diesmal auch ein männlicher Hauptdarsteller gecastet wurde."
"Eh? Nicht möglich!"
"Doch, doch! Kennt ihr die Elfe aus dem Gemüseladen? Deren Freund hat es Suiseiseki erzählt, und die Elfe hat es direkt von Eternia gehört. Angeblich hat sie der Regie mit ihrem Ausstieg gedroht, wenn sie keinen Mann in die WG bekommen. Wie hieß der Typ doch gleich..."
"Was?!" Arion klappte der Unterkiefer hinab und auch Sol hatte es plötzlich aus seiner Trance gerissen.
"Ist nicht wahr!" meinte auch Wati erstaunt. "Du meinst da zieht allen Ernstes ein Mann bei den Mädels ein?"
"Sieht ganz so aus, ja."
"Ist der wahnsinnig, mit Eternia unter einem Dach? Die bringt's glatt fertig und wirft seine Klamotten 'versehentlich' in den Schredder!" Der Sänger dachte entsetzt an seine Designerkleidung und anschließend an den Anblick, der sich ihm bei einem Besuch in der Wohngemeinschaft bieten könnte. Ihn schauderte.
"Einen dermaßen mutigen Mann muß ich unbedingt für Lady Nahh-Atos Leibgarde anheuern!" gab Wati beeindruckt von sich und suchte nach seinem Milchshake, den er allerdings schon vor geraumer Zeit hatte fallen lassen. Er seufzte.


Dolltopia outtake"MAAAAOOOOO!" brüllte jemand von der anderen Seite des Parks. "Beeil dich, sonst sind die besten Plätze gleich schon weg!"
"Komme!" Ein etwa 15-jähriger Jugendlicher trottete an ihnen vorbei, die Hände tief in den Taschen seiner ausgefransten Jeans vergraben. Als Brian aufsah und "Mao! Ja, das war der Name!" rief blieb er kurz stehen und sah die Gruppe aus zwei ungleich gefärbten Augen an. "Eh? Ist was?"
"Hi! Sag mal, du spielst doch demnächst auch in Dolltopia, oder?" vergewisserte sich der Gitarrist. "Hab deinen Namen in der Agentur gehört."
"Ja... Aber erst in ein paar Monaten. Ist so'ne Hauptrolle."
Als Wati, Sol und Arion nur stumm den Jungen mit offenen Mündern anstarrten setzte Brian sein freundlichstes Grinsen auf. "Cool! Wir arbeiten auch alle da. Dann auf gute Zusammenarbeit!"

"Ja... cool! Muß weiter, sonst komme ich zu spät ins Kino. Bye!" Mao, dem das Starren ein wenig unheimlich geworden war, lief ein bißchen schneller als vorher. Was waren denn das für komische Gestalten? Vielleicht sollte er doch noch seinen Agenten anrufen und den Job abblasen.

Erst als Mao hinter einer Wegbiegung verschwunden war fand Wati die Sprache wieder. "Das ist doch nicht..."
"Wow." Arion hatte nicht mal gemerkt, wie ihm die Eistüte aus der Hand geglitten war. "Das meint die Regie doch nicht ernst!"
"Also, entweder ist das der perfideste Plan Eternia ihren Willen zu geben und sie gleichzeitig zu betrügen, der mir je untergekommen ist, oder die sind total verrückt geworden", stimmte Wati zu.

"Eternia wird toben", stellte der Sänger mit Grabesstimme fest, und die anderen nickten zustimmend. Schnell fand Arion jedoch zu seiner üblichen Gelassenheit zurück. Er setzte ein vergnügtes Grinsen auf, verschränkte die Arme vor der Brust und meinte: "Das will ich auf keinen Fall verpassen!"

 

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Kommentare   

 
0 #1 mjkj 2014-05-20 11:10
Hmm, ich auch nicht :D

Ich hoffe, die Szene wird in HD und 3D gefilmt... oder vielleicht besser mit versteckter Kamera... ;)
Zitieren
 
 
0 #2 Eph 2014-05-27 10:50
Das Stichwort "Kamera" hat mich schon wieder auf eine Idee gebracht...
*Ninjamaske auf und weg!*
Zitieren